Spielbericht



Freitag, 21.09.2018 - 18:30 Uhr in Altenburg: Alte Herren

SV Motor Altenburg
5:1
Halbzeit: (1:1)

SG Dobitschen / Starkenberg



Aufstellungen:
Aufstellung SV Motor Altenburg:
Tille
Feustel
Gräber
Most
Seidel
Klapper
Hentschel
Munzert
Kriebitzsch
Heim
Bauer

(Wechselspieler: Suchomski, Berlin, Greger)


Tore:
1:0 Suchomski
1:1 Stefan Zunkel
2:1 Heim
3:1 Heim
4:1 Bauer
5:1 Berlin


Schiedsrichter:
Schiedsrichter:

Thomas Köhler (Altenurg)

Bericht:

Motor Altenburg - SG Dobitschen/Starkenberg 5:1 (1:1)

Der Gastgeber konnte im Spiel gegen die Gäste aus Starkenberg in Bestbesetzung antreten und wurde dann auch seiner Favoritenrolle gerecht. Motor dominierte von Beginn an das Spiel, setzte die Gäste unter Druck und ging durch einen Treffer von Suchomski mit 1:0 in Führung. Mit einem überraschenden Fernschuß gelang dem Gegner der Ausgleich, den sie bis zum Pausenpfiff mit ihrem kämpferischen Einsatz halten konnten.

Trotz strömenden Regen in der 2. Halbzeit konnte die Motor-Elf auf dem tückischen Kunstrasenplatz ihre spielerische Überlegenheit nutzen. Aus den zahlreichen Chancen konnten die Stürmer Heim (2), Bauer (1) und Berlin (1) mit 4 Toren den Sieg sicher stellen. Mit diesem Erfolg konnten die Motor-Oldies ihre bemerkenswerte Bilanz (ungeschlagen in den letzten 15 Spielen) fortsetzen.


Motor spielte mit: Tille, Feustel, Gräber, Most, Seidel, Klapper, Hentschel, Munzert, Kriebitzsch, Heim, Bauer (Suchomski, Berlin, Greger)




Diesen Artikel kommentieren und bewerten

Kommentar / Bewertung abgeben (bisher: 0)

Sponsoren:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



Facebook

facebook